Zuhause für Nützlinge

Am 20. Mai ist Weltbienentag. Ohne die kleinen fleißigen Insekten würde unsere Welt gar nicht funktionieren. Sie sind praktisch für alle Ökosysteme relevant und sorgen durch die Bestäubung für die Reichhaltigkeit der Nahrungskette. Saubermacher engagiert sich seit Jahren für die Artenvielfalt und nahm auch heuer wieder den Umweltaktionstag zum Anlass, durch das Verschenken von Bienenhotels auf den Schutz der Bienen aufmerksam zu machen.

Vielen Dank, dass auch der Mürzverband mit einem Insektenhotel überraschte wurde. Wir freuen uns sehr, Wildbienen, Schmetterlingen, Ohrwürmer, Florfliegen, Marienkäfern und anderen Nützlingen künftig ein Zuhause bieten zu können. Mit dem Insektenhotel wird zu einem kleinen Aufschwung in der Insektenwelt beigetragen. Nicht nur in der freien Natur, sondern auch auf unseren Anlagen und in Gärten helfen die vielen nützlichen Insekten dabei, das ökologische Gleichgewicht zu bewahren. Denn sie ernähren sich oft von Schädlingen oder deren Larven, andere wiederum bestäuben die Blüten der Nutzpflanzen und tun das auch dann, wenn Honigbienen aufgrund niedriger Temperaturen nicht fliegen.